Alle buhlen um Aufmerksamkeit. Der erste Eindruck entscheidet, ob man Ihnen zutraut, die Aufgabe kompetent und gewissenhaft zu erledigen. Einmal gemachte Erfahrungen lassen sich zwar relativieren, aber nie mehr auslöschen. Umso wichtiger, dass Sie eine positive Erst-Erfahrung bieten und die damit verbundene Erwartung langfristig erfüllen.

Mit dem passenden Erscheinungsbild (Corporate Design) nimmt man Ihre Qualitäten bereits wahr, bevor man direkt mit Ihnen in Kontakt tritt. Es ist das für andere sichtbare Bild Ihrer Persönlichkeit, welches sich unter anderem in den gewählten Farben, Formen und Schriften widerspiegelt. Wann immer jemand darauf stößt, bringen Sie sich und Ihr Unternehmen ins Gespräch. Eine Investition, die nicht teuer sein muss, um sich bezahlt zu machen.

Ein Corporate Design erstellen, bringt mehr, als es kostet

Viele Unternehmer unterschätzen den Wert und die Wirkung eines überzeugenden Corporate Design. Sie investieren kurzfristig in austauschbare Logos oder Visitenkarten und riskieren damit, gar nicht oder falsch wahrgenommen zu werden. Bei der Vielzahl der Angebote, die sich kaum noch voneinander unterscheiden, zählt oft nur noch der Preis.

Ein Corporate Design kann hier den entscheidenden Vorteil bringen. Es schafft Sicherheit und fördert Vertrauen, weil es die Beständigkeit Ihres Unternehmens dokumentiert. Es ist so unverwechselbar wie Sie. Das Corporate Design macht Ihre Expertise sichtbar, während es gleichzeitig dazu beiträgt, dass Menschen sich mit Ihnen und Ihrem Unternehmen identifizieren. Es transportiert Geschlossenheit nach innen und nach außen.

Aus betriebswirtschaftlicher Sicht reduziert ein Corporate Design Kosten und schafft Struktur. Es ist ein Baukasten-System, das alles enthält, was Sie für die visuelle Kommunikation brauchen. Oder überlegen Sie bei jeder Präsentation aufs Neue, wie Sie diese aufbauen können? Passen Ihre Website und Ihre Außenbeschilderung zusammen? Sieht Ihr Logo auf Ihrem Angebot, Ihrem Lieferschein oder Ihrem Flyer immer anders aus?

Ein Corporate Design beweist Professionalität

Nehmen wir an, Sie suchen selbst Unterstützung in einem Bereich, in dem Sie nicht zuhause sind. Welchen Anbieter beauftragen Sie? Bei Ihrer Wahl spielt das Corporate Design eine entscheidende Rolle. Sie als Interessent schätzen denjenigen Anbieter als Profi ein, der sich Ihnen professionell präsentiert. So bewerten Menschen auch Ihr Unternehmen, wenn sie Angebote vergleichen.

Sie können bereits mit geringem Aufwand viel erreichen. Entscheidend ist, wo und wie Ihre Zielgruppe und Ihre Kunden mit Ihnen in Kontakt kommen. Das muss stimmen, um überzeugend zu sein.

Besser verkaufen: Kunden überzeugen von Anfang an

Aus über 15-jähriger Erfahrung weiß ich, dass sich ein stimmiges Firmenerscheinungsbild immer bezahlt macht. Dies gilt für das Corporate Design großer und kleiner Firmen wie für Einzelunternehmer. Die Vorteile sind bei allen zu beobachten:

  • Sie gewinnen mehr Selbstvertrauen, sind stolz auf Ihr Unternehmen – nicht nur beim Preis. Dadurch treten Sie sicherer auf und verkaufen sich auch besser.
  • Sie punkten schon beim ersten Eindruck. Herz und Verstand werden gleichermaßen angesprochen, deshalb bleiben Sie länger im Gespräch.
  • Aber nicht nur das, auch Arbeitsprozesse werden effizienter und Abläufe verschlanken sich.

Sie sind nun überzeugt, dass ein stimmiges Erscheinungsbild Ihnen in jedem Fall weiterhilft? Dann sollten Sie nicht länger zögern. Denn während Sie warten, macht Ihre Konkurrenz sichtbar, wie sie sich weiterentwickelt. Irgendwann ist der Vorsprung so groß, dass er sich nicht mehr aufholen lässt.

So wird Ihr Erscheinungsbild zu Ihrem ersten Verkäufer

Berücksichtigen Sie folgende Punkte und Sie sind anderen mit einem stimmigen Corporate Design bereits einen Schritt voraus.

  • Generell gilt: Weniger ist mehr. Eine Schrift, eine Farbe, ein Logo. Das allein steigert schon immens die Wiedererkennung Ihres Unternehmens.
  • Sorgen Sie dafür, dass Ihr Logo überall gleich aussieht.
  • Wenn Sie keine eigene Hausschrift haben, nehmen Sie eine System-Schrift, die digital und analog vorhanden ist. Wichtig ist, das diese an jeder Stelle, wo man mit Ihnen in Berührung kommt, gleich ist.
  • Haben Sie eine Hausfarbe definiert, wirkt es professioneller, wenn diese auf Ihrem Flyer und im Internet gleich dargestellt wird.
  • Extra-Tipp: Legen Sie sich alle Materialien nebeneinander, die Sie von Ihrem Unternehmen haben. Wirken die Materialien geschlossen oder eher wie ein Mosaik? Haben Sie den Eindruck, es handelt sich um einen Absender oder doch um mehrere?

Waren diese Tipps für Sie hilfreich? Welche Erfahrungen haben Sie gemacht? Ich freue mich über Ihre Rückmeldung. In jedem Fall wünsche ich Ihnen viel Erfolg und gutes Gelingen mit Ihrem visuellen Auftritt.